Geben Sie der Wasseramsel ein Zuhause!

Wasseramsel © Dieter Hopf, LBV Bildarchiv
Wasseramsel © Dieter Hopf, LBV Bildarchiv

Früher fand die Wasseramsel unter Brücken gute Nischen zum Nestbau. Die Eisenträger oder Holzkonstruktionen waren dafür bestens geeignet. Bei den heutigen glatten Betonbrücken findet die Wasseramsel leider keine Möglichkeit mehr, dort ihr Nest zu errichten. Zudem war durch den kanalartigen Ausbau vieler Wildflüsse das Angebot eine Brutstätte an den Ufern zu etablieren, stark eingeschränkt oder gar unmöglich. So ist es das Ziel der Kreisgruppe Miesbach des LBV den Wasseramselbestand im Landkreis Miesbach durch die Anbringung von Nistkästen unter den Brücken unserer Wildflüsse zu helfen und zu fördern.

Wie können Sie helfen?

Wir benötigen Unterstützung bei Bau und Renovierung der Nistkästen. Außerdem ist es wichtig, die bestehenden Nistkästen regelmäßig zu kontrollieren. Dabei sollten Sie keine Scheu davor haben, auch mal auf eine Leiter zu klettern. Wenn Sie also entweder über ein wenig handwerkliches Geschick verfügen, oder gerne in kleinen Teams unsere aktuellen Nistkästenstandorte kontrollieren, freuen wir uns auf Sie!


Ihre Ansprechpartner

Gerhard Kinshofer
Am Geiger 36
83714 Miesbach
Tel. 08025/6473    Fax. 08025 / 996990
E-Mail

 

Ich engagiere mich für die Schaffung neuer und die Betreuung bestehender Schutzgebiete, um den Artenverlust durch Erhaltung und Verbesserung der Biodiversität zu stoppen!

 

Peter Haberzettl
Schweinthaler Str.12
83714 Miesbach
Telefon 08025 / 3139
E-Mail

Meine Schwerpunkte sind Nistkastenbau und –pflege, Hilfen für Gebäudebrüter und den Erhalt der Lebensräume sowie Hilfe für unsere Stand- und Zugvögel: Damit auch unsere Kinder sich noch an der Vielzahl unser heimischen Vögel erfreuen können!